MMA-I. Kempo Bundestrainer Bernd Kühnapfel zu Gast in Golden Dragon e.V.

Großmeister Bernd Kühnapfel gab auf Einladung von Bernd Höhle im Kampf-Kunst-Center Stadthagen unter der Flagge der Martial Arts Association – International (www.MAA-I.com) ein spezielles Kempo Seminar, welches kurz nach Bekanntgabe bereits komplett ausgebucht war.

Die Teilnehmer kamen aus verschiedenen Studios Norddeutschlands.

 

Der Schwerpunkt bei diesem Seminar lag auf strassenorientierten Kempo-Anwendungen. Shihan konnte feststellen, dass die Teilnehmer die runden Kempo-Bewegungen leicht umsetzten und auch die Effektivität erkannten. Das Seminar ließ bei seinen Teilnehmern auch keine gestellte Frage offen. Mit großem Interesse wurden die Techniken und spezifizierten Lehren umgesetzt.

Zu Kühnapfel's Seite stand Meister Martin Becker, der ihm assistierte. Zu den Inhalten des Lehrgangs sei Folgendes zu sagen: Der Schwerpunkt lag im schnellen, effektiven runden und direkten Umgang mit Angriffssituationen, wobei die Möglichkeiten bei Tritten und Schlägen nachgestellt wurden. Somit wurde auch die Möglichkeit geschaffen, sich in Realstudien während des laufenden Seminars mit verschiedenen Kombinationen zu beschäftigen und Abwehrmaßnahmen im einzelnen zu besprechen, in Dialogen zu kommentieren und zu erklären. Die einzelnen Kempo-Kombinationen wie z.B. Würgegriffe und Faustschläge konnten somit im Detail ausgetestet und trainiert werden.

Kempo ist mit eine der schnellsten und effektivsten Kampfsportarten und lässt keine Zweifel offen, dass es sich hier um eine reale Selbstverteidigung handelt.

 

Gegen Ende des Seminars wurde Kühnapfel Shihan von einem Vertreter der “WORLD HEAD OF SOCIETY - International Council of Masters and Grandmasters” geehrt.

Somit schloss das Seminar mit viel Applaus ab.

Aufgrund des durchweg positiven Feedbacks wird ein weiteres Kempo-Seminar am 17. Mai 2008 in Stadthagen stattfinden.