200 Starter aus über 20 Vereinen haben daran teilgenommen. Beim ersten Kampftag in Gräfenhausen war die Klasse der männlichen Jugend Point Fighting bis 145 cm so stark besetzt, dass eine zusätzliche Klasse bis 140 cm eingeführt wurde. Beide Klassen wurden dann in 2 Pools aufgeteilt, in denen dann jeder gegen jeden antrat.  In der Klasse bis 145 cm erreichte Fabian Becker (11 Jahre) Platz 3, in der Klasse bis 140 cm Maxim Schlidt (9 Jahre) Platz 6.

 

Die Ergebnisse von beiden Kampftagen wurden zum Schluss des 2. Kampftages in Frankenberg bei einer Siegerehrung bekannt gegeben. In der Gesamtauswertung kamen Fabian Becker auf Platz 4, Maxim Schlidt auf Platz 7 und in der Klasse bis 155 cm Lukas Hoferecht (10 Jahre) auf Platz 12. Während den Kämpfen wurden sie von ihren Coaches Martin Becker, Martina Becker, Lisa Becker und Heiko Schlidt betreut und beraten.

 

Vorraussetzung für die Teilnahme an der Challenge Series 2014 war die regelmäßige Teilnahme am wöchentlichen Training und an den zusätzlichen Wettkampfvorbereitungen. Diesmal wurden zwar keine Pokale erkämpft, aber die beiden Wettkampftrainer Martin Becker und Carsten Binzer waren mit den gezeigten Leistungen zufrieden.

Maxim Schlidt Platz 7
Maxim Schlidt Platz 7

Weitere Bilder von der Challenge Series findest du im Mitgliederbereich.